Leistungen


Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte unserer Kanzlei

Arbeitsrecht

Verkehrsrecht

Vertragsrecht

 

 

Ehe- und Familienrecht

Strafrecht

Erbrecht

Versicherungsrecht
Baurecht

Nachbarrecht

Sozialrecht

Miet- und Pachtrecht


Klicken Sie für weitere Infos auf ein Rechtsgebiet.

EHE- & FAMILIENRECHT

Ziel unserer familienrechtlichen Beratung ist es, eine indiviuelle Lösung für Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Bedürfnisse zu entwicklen und durchzusetzen, dies sowohl außergerichtlich als auch vor allen Amtsgerichten und Oberlandesgerichten.

Neben der persönlicchen Trennung muss auch die wirtschaftliche Trennung unter Aufteilung des gemeinsam aufgebauten Vermögens erfolgen. In diesen Zusammenhang beraten wir Sie gern zu Ihren Zugewinnausgleichsansprüchen und den rechtlichen Möglichkeiten zur Nutzung oder Auseinandersetzung gemeinsamer Vermögenswerte, wie z.B. des gemeinsamen Hauses. Hierbei stehen uns als Kooperationspartner Spezialisten auf dem Gebiet des Steuerrechts und Sachverständige zur Immobilien- oder Unternehmensbewertung zur Seite.

Wenn eine Ehe oder Beziehung scheitert, ist die Frage des Trennungs- oder nachehelichen Unterhalts häufig hart umkämpft. Wir ermitteln für Sie die voraussichtliche Höhe und prüfen die Möglichkeiten der Begrenzung und Befristung  von Unterhaltsansprüchen. Wenn bereits ein Unterhaltstitel vorliegt, ist eventuell eine Abänderung möglich.

Als Eltern wünschen Sie sich, dass bei einer Trennung Ihre Kinder möglichst wenig belastet werden. Eine zügige und kindeswohlorientierte Betreuung ist daher bei Fragen zum Kindesunterhalt, Sorgerecht und Umgangsrecht unsere oberste Maxime. Dies gilt auch für die Durchführung von Vaterschaftsfeststellungs- oder Vaterschaftsanfechtungsklagen.

Wegen der Wechselwirkungen der zahlreichen Bereiche, die im Zusammenhang mit einer Trennung zu regeln gilt, entwickeln wir bei Bedarf für Sie eine Gesamtstrategie mit dem Ziel einer sogenannten Ehescheidungsfolgenvereinbarung.

Schließlich der häufig bemühte Hinweis, dass sich viele Streitigkeiten vermeiden lassen, wenn man in guten Zeiten einen fairen Ehevertrag schließt. Auch hierbei unterstützen wir Sie gerne.

Mehr zum Familienrecht

 

 

Zurück nach oben

ERBRECHT

Unsere umfassende Beratung stellt sicher, dass Ihr Vermögen tatsächlich dem zufließt, den Sie begünstigen wollen. Wir bereiten dazu für Sie eine optimale Formelierung eines Testaments oder ggf. von lebzeitigen Vermögensübertragungen vor.

Insbesondere erarbeiten  wir für Sie Lösungen, wenn an einen Pflichtteilsberechtigten wenig oder möglichst gar nichts gezahlt werden soll.

Mehrere Erben bilden grundsätzlich eien Erbengemeinschaft und können nur gemeinsachftlich über das Erbe verfügen. Wenn Sie von der gesetzlichen Erbfolge abweichen wollen, müssen die Formulierungen so eindeutig sein, dass es zwischen Ihren Erben nicht zum Streit über die Aufteilung kommt. Das gilt genauso für Vermächtnisse. Es besteht auch die Möglichkeit der Anordnung einer Testamentsvollstreckung.

Neben der Errichtung eines Testaments ist regelmäßig auch die Erstellung einer Vorsorgevollmacht, ggf. einer Patientenverfügung oder Betreuungsverfügung sinnvoll, um sicherzustellen, dass auch im Fall, in dem Sie selbst nicht mehr in der Lage sind, Ihre Vermögensangelegenheiten oder persönlichen Angelegenheiten zu regeln, nach Ihrem Willen verfahren wird oder eine Person Ihres Vertrauens mit den für Sie wesentlichen Entscheidungen betraut ist.

Mehr zum Erbrecht

 

 


Zurück nach oben

ARBEITSRECHT

Im Arbeitsrecht sind wir sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmen tätig. 

Wir erstellen und überprüfen Arbeitsverträge für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, beraten Sie zu Ihren Ansprüchen auf Lohn/Gehalt, Urlaub und Sozialleistungen. Im Schadensfall beraten und vertreten wir unsere Mandanten gerichtlich und außergerichtlich vor allem in Kündigungsschutzsachen, Gleichbehandlungsfragen, Überprüfung von Zeugnissen, Abfindungsregelungen und Aufhebungsverträgen.

Mehr zum Arbeitsrecht



Zurück nach oben

VERKEHRSRECHT

Wir regulieren Ihren Verkehrsunfall und übernehmen die gesamte Unfallabwicklung, bestehend aus der Abrechnung der erlittenen Schäden (Sach- und Personenschaden) mit der gegnerischen Haftpflichtverlicherung sowie der Korrespondenz mit allen weiteren Beteiligten.

Sollten Sie kein Verschulden an dem Verkehrsunfall treffen, sind die Rechtsanwaltskosten nicht von Ihnen, sondern als Teil des Schadens, von der gegnerischen Haftpflichtversicherung zu tragen.

Zugleich sind wir im Verkehrsstrafrecht, dem Recht der Ordnungswidrigkeiten sowie in Bußgeldsachen (auch Fahrverbot bzw. Fahrerlaubnisentzug) tätig und vertreten unsere Mandanten sowohl im Ermittlungsverfahren als auch vor Gericht.

Mehr zum Verkehrsrecht
 


Zurück nach oben

VERTRAGSRECHT

Das Vertragsrecht ist ein Kerngebiet des Zivilrechts. Jeder Mensch schließt täglich dutzende Verträge, entsprechend vielfältig ist diese Rechtsmaterie. Wir stehen unseren Mandanten bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen zum Beispiel aus Kaufverträgen, Werk – und Bauverträgen, Dienstverträgen und Reiseverträgen zur Verfügung und machen Schadenersatzansprüche bei Vertragsverletzungen geltend. Wir gestalten und überprüfen Verträge und begleiten Vertragsverhandlungen.

 


Zurück nach oben

STRAFRECHT

Gern vertreten wir Sie in jedem Stadium des Strafverfahrens, wobei wir die frühzeitig einsetzende Strafverteidigung im Ermittlungsverfahrens für wichtig halten.

Die Strafverteidigung innerhalb der Gewaltdelikte (z.B. Erpressung, Körperverletzung) und der Straßenverkehrsdelikte (z.B. Nötigung, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Trunkenheitsfahrt) stellen unsere Schwerpunkte dar.

Darüberhinaus bieten wir die Verteidigung in Jugendstrafsachen an.

Mehr zum Strafrecht

 


Zurück nach oben

MIET- & PACHTRECHT

Im mietrechtlichen Bereich stehen wir unseren Mandanten in allen mietvertraglichen Angelegenheiten zur Verfügung. Wir bearbeiten Problemstellungen im Zusammenhang mit Schönheitsreparaturen, Betriebskostenabrechnung, Kautionszahlung, Kündigung und Räumung sowie Mietminderung.

Wir entwerfen und überprüfen Miet - & Pachtverträge im privaten und gewerblichen Bereich.

Mehr zum Mietrecht

 


Zurück nach oben

NACHBARRECHT

Das Nachbarrecht ist kein „Buch mit sieben Siegeln“. Etwas, das sich in wenigen Sätzen darstellen ließe, ist es ebenso wenig. Ziel der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der des Sächsischen und Brandenburgischen Nachbarrechtsgesetzes ist es zuallererst, einer guten Nachbarschaft den Weg zu ebnen, den Nachbarfrieden zu erhalten und zu fördern. Hieran richtet sich auch unsere Beratung aus, da nachbarrechtliche Auseinandersetzungen zum Beispiel über Leitungen, Einfriedungen, Schall und Rauch, Niederschlagswasser, Grenzabstände und Anpflanzungen die Lebensqualität der Beteiligten oft nachhaltig beeinträchtigen. Sollte außergerichtlich kein Einvernehmen erzielt werden können, vertreten wir unsere Mandanten selbstverständlich auch vor Gericht.

 


Zurück nach oben

SOZIALRECHT

Vom Sozialrecht erfasst sind vor allem die Themen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung sowie Arbeitslosenversicherung.

Das Sozialrecht soll laut Sozialgesetzbuch dazu beitragen, ein menschenwürdiges Dasein zu sichern, die gleichen Voraussetzungen für die freie Entfaltung der Persönlichkeit schaffen, die Familie schützen und fördern, den Erwerb des Lebensunterhaltes durch eine frei gewählte Tätigkeit zu ermöglichen und besondere Belastungen des Lebens, auch durch Hilfe zur Selbsthilfe, abzuwenden oder auszugleichen.

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten bei der Geltendmachung von Ansprüchen, im Widerspruchsverfahren sowie vor Gericht.

Mehr zum Sozialrecht

 


Zurück nach oben

BAURECHT

Sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer eines Bauvorhabens erwarten reibungslose Abläufe und ein erfolgreiches Zusammenarbeiten aller am Bau Beteiligten. Häufig kommt es jedoch zu Streitigkeiten unter den Vertragspartnern. In diesen Fällen ist die Kenntnis der eigenen rechtlichen  Möglichkeiten entscheidend, um die jewiligen Rechte auch durchzusetzen.

In diesen Zusammenhang decken wir die gesamte Bandbreite des Baurechts ab, von der beratenden Funktion und der Vertragsgestaltungbis zur Vertretung vor Gericht. Vor allem in folgenden Bereichen:

  • Bauvertrag
  • Werklohn
  • Baumängel
  • Vertragstrafe
  • Bauinsolvenz
  • Gewährleistung
  • Sicherheiten
  • Bauprozess
  • Nachbarklage
  • selbständiges Beweisverfahren

 


Zurück nach oben

VERSICHERUNGSRECHT

Sie können aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls Ihren Beruf nicht mehr ausüben und bekommen kein Geld, weil „Ihre“ Versicherung meint, dass keine Berufsunfähigkeit vorliegt, Sie angeblich einen anderen Beruf ausüben können (Verweisung), Sie im Versicherungsantrag falsche Angaben gemacht haben sollen (Obliegenheitsverletzung). Wir helfen Ihnen, wenn die Versicherungsgesellschaft im Schadensfall versucht, Ihre Rente abzulehnen oder das Verfahren in die Länge zu ziehen.

Wir vertreten Sie zudem bei allen anderen Streitigkeiten mit Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung. Wir kennen die Scheinargumente der Versicherer und wissen, wie man sie entkräftet. Nicht selten haben auch die Versicherungsvertreter (Vermittler) durch Eigeninteresse am Abschluss des Vertrages den Antragsteller zu falschen bzw. unvollständigen Angaben geraten. Eine solche Falschberatung muss sich die Versicherungsgesellschaft zurechnen lassen, wenn der Vermittler für sie als Agent tätig war.

Mehr zum Versicherungsrecht

 



Zurück nach oben